Tinos Fähren

Karte

Angebot aufrufen

Über AFerry können Sie Fährüberfahrten von Tinos nach Mykonos, Naxos, Paros, Santorini, Skiathos, Heraklion buchen. Anbei finden Sie Sonderangebote, Überfahrtszeiten und Fahrpläne.

Tinos Routen

  • Tinos Fähre
  • Sicher & einfache Buchung
  • Tinos Angebote
Tínos ist eine Insel der Kykladen.Sie liegt südöstlich von Andros und ist 194 km² groß. Sie ist zwar nicht besonders fruchtbar, aber sehr gut in Terrassen bebaut. Tínos verfügt über Lager von weißem und schwarz geädertem Marmor,sowie Serpentin.

Die rund 9961 dauerhaften Einwohner treiben Wein- und Seidenbau, Seidenweberei, Steinmetzarbeit und Viehzucht. In Tinos-Stadt ist neben der Wallfahrtskirche der heiligen Maria auch ein kleines archäologisches Museum. Ansonsten bietet die Insel vor allem viele sehenswerte kleine Bergdörfer, die an Steilhängen erbaut eine fantastischen Blick über die Insel auf die Ägäis bieten. Weit über 1000 teilweise uralte Kirchen und Kapellen sind Zeugnisse der tiefen Frömmigkeit der Inselbewohner.

Wie überall auf den Kykladen gibt es auch auf Tínos viele Windmühlen. Einzigartig sind die vielen Taubenhäuser, die Überreste aus der venezianischen Zeit der Insel sind. Damals waren Brieftauben weit verbreitet und die zentrale Lage der Insel machte sie zu einem wichtigen Poststützpunkt. Schöne Badestrände hat die Insel vor allem westlich des Hauptortes zu bieten.
3 von 5 Sterne Basierend auf 2 Bewertungen

Tinos Karte

Karte ansehen

Hafenadresse

Erfahrungsberichte

  • 01 Oct 2015
    Gute Sache
    • Wir waren von der Fahrt begeistert. Man sollte bei der Buchung Pullmansitze buchen, um die Reise in bequemen Sitzen, noch besser zu genießen. Das Personal war sehr feundlich. Die Anliegezeiten in den Häfen ist sehr gering und man wird sehr gut und schnell abgefährtigt. Wie werden die Gesellschaft wieder benutzen und können sie nur weiter empfehlen.

      Bewertet von ERNST MORITZ

  • 21 Sep 2014
    Rasche Überfahrt nach Tinos
    • Die Überfahrt erfolgte mit einem schon etwas in die Jahre gekommenen Boot mit Jetantrieb; sie war sehr ruhig, die Sitze waren zwar eng, aber bequem. Das Essens- und Getränkeangebot war nicht besonders, aber ausreichend.

      Bewertet von Anon