Fähre Sardinien

Karte

Angebot aufrufen

Fähren nach Sardinien - Preise ab 52 €

Fähren nach Sardinien

Sie können eine Fähre nach Sardinien aus 5 Regionen oder Ländern buchen: Korsika, Frankreich, Italien, Sizilien und Spanien.

Es gibt 21 Routen nach Sardinien, darunter Ajaccio Porto Torres, Barcelona Porto Torres, Civitavecchia Arbatax, Civitavecchia Cagliari und Civitavecchia Olbia. Sie können auch auf die Insel Sardinien zwischen den Häfen von Arbatax und Cagliari Reisen.

Insgesamt gibt es sieben Reedereien, die Fähren nach Sardinien anbieten: Korsika Linea, Korsika-Sardinien Fähren, große schnelle Schiffe, Grimaldi Linien, La Southerner, Moby Lines und Tirrenia di Navigazione.


können Sie mit A Ferry de ab Frankreich und Italien buchen.

Die Reederei Moby Lines verbindet die Inseln Korsika und Sardinien über die Route Bonifacio Santa Teresa miteinander. Des Weiteren fahren Fähren von Moby Lines vom italienischen Festland nach Olbia und Porto Torres.

Grimaldi Lines Fähren fahren von Barcelona nach Porto Torres , Civitavecchia nach Porto Torres, Civitavecchia nach Olbia und Livorno nach Olbia.

SNAV Fähren fahren von Civitavecchia nach Olbia.

Die Reederei Tirrenia di Navigazione bietet Überfahrten vom italienischen Festland nach Arbatax, Olbia und Porto Torres an.

Grandi Navi Veloci Fähren fahren von Genua nach Olbia und Porto Torres.

Fähren der Reederei Corsica Linea fahren von Marseille und von den korsischen Häfen Ajaccio und Propriano nach Porto Torres.

Die Reederei Corsica Sardinia Ferries fährt von Korsika/Bastia und vom italienischen Festland nach Golfo Aranci.

  • Entdecken Sie Sardinien mit AFerry.de!
  • Sicher & einfache Buchung
  • Fähren nach Sardinien

Fähre nach Sardinien. Vergleichen Sie alle Fährverbindungen zu Sardinien

Sardinien Sonderangebote

Sizilien und Sardinien, bis zu 30% Rabatt!

Sizilien und Sardinien, bis zu 30% Rabatt!
Buchen Sie vom 14/06 bis 16/06 Juni 2019.
Rabatt gültig für alle Sardinien und Sizilien Linien. Reisen Sie vom 14 Juni bis zum 31 Dezember 2019. Beeilen Sie sich: Begrenzte Verfügbarkeit!

Fähren nach Sardinien - Sardinien Informationen

Die italienische Mittelmeerinsel Sardinien ist mit einer Fläche von 24.090 km² nach Sizilien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Die autonome Region Sardinien besteht aus der gleichnamigen Insel und einigen vorgelagerten Inseln. Amtssprache ist Italienisch, des Weiteren wird auf Sardinien Sardisch gesprochen, eine romanische Sprache, die ca. 80 % der Einwohner beherrschen. Das mediterrane Klima der Insel sorgt für heiße Sommer und milde Winter.

Lage und Landschaft

Sardinien liegt 180 Kilometer vom italienischen Festland entfernt, 210 Kilometer nördlich von Tunesien und 11 Kilometer südlich von Korsika. Westlich von Sardinien liegen die Balearen, ca. 330 Kilometer entfernt. Sardinien hat eine 1850 Kilometer lange Küstenlinie. Die höchsten Berge der Insel sind der Punta la Marmora und der Bruncu Spina.

Reisen auf Sardinien

Die italienische Eisenbahngesellschaft Ferrovie dello Stato verbindet Teile der Insel miteinander und betreibt saisonal die Schmalspurbahn Trenino Verde. Des Weiteren gibt es auf Sardinien ein engmaschiges, von unterschiedlichen Busunternehmen betriebenes, Netz an Fern- und Regionalverbindungen. Der größte Flughafen Sardiniens ist der Aeroporto Mameli bei Cagliari.

Cagliari, Sardinien
Cagliari, Sardinien
Arbatax, Sardinien
Arbatax, Sardinien

Sehenswürdigkeiten

  • die Altstadt Algheros
  • die Nekropole von Anghelu Ruju
  • die Nuraghensiedlung Romanzesu
  • Su Nuraxi, seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe
  • Sandstrände und Buchten
  • das mittelalterliche Schloß von Cagliari
  • der rote Felsen von Arbatax

Wissenswertes

  • Einwohnerzahl: ca 1,7 Millionen
  • Hauptstadt: Cagliari
  • Fläche: 24.089,89 km²
  • Elektrizität: Steckertyp C,F,L ; Netzspannung 230 V
3 von 5 Sterne Basierend auf 775 Bewertungen

Erfahrungsberichte

  • 10 Jun 2019
    ohne Probleme
    • Prblemlose Überfahrt

      Bewertet von MARKUS BACHMANN

  • 10 Jun 2019
    Livorno - Olbia
    • Entspannte Überfahrt nach Sardinien und zurück. Wir waren zu zweit mit Hund und hatten eine Kabine. Vor allem für den Hund war das sehr angenehm. Nur die Wartezeit bis wir aufs Schiff fahren konnten, war sehr lang. Sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg waren die Camper die Letzten, die auf die Fähre kamen. Ansonsten angenehme Überfahrt.

      Bewertet von Anon

  • 09 Jun 2019
    Alles prima
    • Es ging völlig reibungslos.

      Bewertet von Anon

  • 08 Jun 2019
    Schönes Schiff, gute Gesamt Atmosphäre
    • Wir waren von der Überfährt mit GNV begeistert. Das Schiff vermittelte kleines Kreuzfahrt Feeling. Auch die Reaktion darauf, dass sich durch Baustellen und einen Unfall bei der Einfahrt zum Hafen chaotische Zustände und mega Staus ergaben, und sich die Fährgesellschaft entschloss, das Schiff ca. 25 Minuten später ablegen zu lassen, war genial, denn wir kamen noch um 20.10 Uhr an Bord, obwohl die eigentliche Abfahrt Zeit 20.30 Uhr gewesen wäre.

      Bewertet von Fabio und Sabrina

  • 06 Jun 2019
    Motorradfahrer
    • Nach dem Motorradfahrer einige Jahre beim Verladen nicht sehr zuvorkommend behandelt wurden, hat sich die Situation wesentlich zum Besseren gewendet.

      Bewertet von MARKUS SCHELKER