Camellia Line

  • Camellia Line schnell und einfach buchen
    Camellia Line schnell und einfach buchen

    Einfache Buchung mit Aferry.de

  • Sicher & einfache Buchung
    Sicher & einfache Buchung

    Vertrauen Sie der "weltweit führenden Fährbuchungswebseite"

  • Angenehmes Reisen
    Angenehmes Reisen

    Geniessen Sie die Reise mit Camellia Line

  • Millionen zufriedener Kunden
    Millionen zufriedener Kunden

    Die größte Auswahl an Strecken sowie freundliche Ansprechpartner.

Buchen Sie Fähren nach Südkorea und Japan mit Camellia Line - Busan und Fukuoka

Über AFerry können Sie Fähren der Fährgesellschaft Camellia Line einfach, schnell und sicher online buchen.

Camellia Line bietet Überfahrten von Busan (Südkorea) nach Fukuoka (Japan) an. Anbei sehen Sie Sonderangebote und Überfahrtszeiten. Zu den aktuellen Fahrplänen der Reederei gelangen Sie, indem Sie die gewünschte Überfahrt anklicken.

Camellia Line Routen

An Bord von Camellia Line:

Die Fähren der Fährgesellschaft Camellia Line sind modern ausgestattet. Die Fähre Camellia ist während der Nachtüberfahrt von Busan nach Fukuoka 11,5 Stunden unterwegs, auf der Tagesüberfahrt von Fukuoka nach Busan 5,5 Stunden.


Welche der Fährverbindungen von Camellia Line Sie auch buchen, von Busan nach Fukuoka oder von Fukuoka nach Busan, Sie werden ein unvergessliches Reiseerlebnis haben.

Basierend auf 1 Bewertungen
Camellia Line

Newsletter Registrierung

Newsletter -Verpassen Sie keine Angebote mehr!

Check-In Informationen

Der Check-in schliesst 90 Minuten vor Abfahrt.

Camellia Line Häfen

Japan

  • Fukuoka

    Hafenadresse: Hakata port international terminal
    14-1 Okihama-machi, Hakata-ku, Fukuoka
    Japan

    Fukuoka Hafen

Südkorea

  • Busan

    Hafenadresse: Busan Port International Passenger Terminal
    206, Chungjang-daero, Dong-gu, Busan
    South Korea

    Busan Hafen

Video

Camellia Line YouTube Video

Erfahrungsberichte

  • 24 Feb 2014
    Smart and comfortable
    • By entering the ferry we expected an uncomfortable night but instead the travel was surprisingly silent and the ship kept calm. So we arrived awake and fit for the next day.

      Bewertet von Phillip Witthoeft