Atlas Kompas

Karte

Angebot aufrufen

Die Reederei Atlas Kompas bietet Fährüberfahrten von Italien nach Kroatien an: von Venedig nach Umag, Porec, Rovinj und Pula und zurück.

Atlas Kompas setzt auf seinen Fährüberfahrten die modernen Katamarane Prince of Venedig und Adriatic Jet ein.

Überblick

Check-In Informationen

Check-In für alle Passagiere mindestens 30 Minuten vor Abfahrt.

Strecken:
2
Kürzeste Überfahrt:
Porec - Venedig
3 std
Beliebteste Route:
Porec - Venedig
Am billigsten:
Porec - Venedig
302 €*
*Preis basiert auf:
  • Fußpassagier x 5
  • Gebucht: Donnerstag, 26. September 2019
  • Datum: Donnerstag, 17. Oktober 2019 - Donnerstag, 17. Oktober 2019

Atlas Kompas Routen

Aktuellste Preise

Strecke Preis Preis Angaben
Porec - Venedig
(Atlas Kompas)
301,75 €
  • Gebucht: Donnerstag, 26. September 2019
  • Datum: Donnerstag, 17. Oktober 2019 - Donnerstag, 17. Oktober 2019
  • 3 Erwachsene (Fußpassagier)

Sonderangebote

  • Einfache Buchung über AFerry.de
  • Vertrauen Sie der
  • Genießen Sie die Reise mit Atlas Kompas

Ausstattung der Fähren von Atlas Kompas

An Bord des Katamarans Prince of Venedig gibt es klimatisierte Sitzbereiche, Toiletten und Außendecks, auf denen Passagiere den Blick auf das Meer genießen können. Der Katamaran transportiert bis zu 303 Passagiere und liegt auch bei schlechten Wetterbedingungen stabil im Wasser.

Der Katamaran Adriatic Jet transportiert bis zu 343 Passagiere und ist mit geräumigen Sitzbereichen, Klimaanlage und einer Bar ausgestattet.

Video

Atlas Kompas YouTube Video

Erfahrungsberichte

  • 18 Aug 2019
    Venezia Porec
    • Klimaanlage innen war leider viel zu kalt eingestellt

      Bewertet von Anon

  • 14 Aug 2019
    Venedig
    • Das einzige was nicht gut war ist dass den Leute Romantik von Venedig weggenommen wurde und Angst gemacht hat damit man das Packet kauft , man kann sehr gut in 5 Stunden auch Venedig auf eigene Faust erkunden

      Bewertet von MARITE DAMASCHEK

  • 16 Jul 2019
    Alles in allem ein guter Trip!
    • Die Fähre ist hingefahren, wohin sie sollte, die Mannschaft war mehrsprachig und die Passagiere wurden nach Landessprache eingeordnet. Alle deutschsprachigen Passagiere saßen im unteren Bereich des Schiffes, während der Überfahrt gingen mehrere Toiletten kaputt bzw. waren diese verstopft, sodass in der Zwischenzeit Toilettenwasser von oben in unser Abteil floss. Die Sitze haben einen unheimlich störenden Metallbügel an den Seiten, sodass man nur gerade sitzen kann. Ich saß mit meinen langen Beinen (1,98m groß) in einer der Mittleren Sitzreihen, wo eindeutig zu wenig Platz für die Beine ist. Alles in allem war es dennoch ein guter Tagesausflug.

      Bewertet von Anon

  • 28 Oct 2017
    Great sea crossing
    • Comfortable ship, great way to arrive in Venice. Never thought we would find such nice croissants on a ship.

      Bewertet von ANDREW

  • 17 Oct 2016
    Ausflug nach Venedig
    • Es war ein sehr schöner Tagesausflug

      Bewertet von Anon

Newsletter Registrierung

Newsletter -Verpassen Sie keine Angebote mehr!