Porto Torres nach Ajaccio Fähren

Karte
  • Porto Torres nach Ajaccio

    Immer die günstigsten Preise

  • Sicher & einfache Buchung

    Vertrauen Sie der "weltweit führenden Fährbuchungswebseite"

  • Porto Torres nach Ajaccio

    Fahrpläne und Sonderangebote

  • Millionen zufriedener Kunden

    Die größte Auswahl an Strecken sowie freundliche Ansprechpartner.

Buchen Sie eine Fähre von Porto Torres nach Ajaccio über AFerry.de - Fährgesellschaften, Fahrpläne, Angebote und mehr!

Anbei finden Sie Informationen über die Fährverbindung von Porto Torres nach Ajaccio: Wenn Sie auf die Strecke klicken, kommen Sie zu den detaillierten Fahrplaninformationen der Reedereien.

Weiter unten auf dieser Seite sehen Sie aktuelle Angebote von Porto Torres nach Ajaccio. Wenn Ihnen ein Angebot gefällt klicken Sie einfach auf Weiter.

Porto Torres nach Ajaccio Fahrplan

  • Porto Torres - Ajaccio (Corsica-Sardinia Ferries)

    • Fahrplan
    • Seltene Überfahrten
    • 3Stunden 45Minuten
    • Corsica-Sardinia Ferries

Fähren online buchen leicht gemacht:

In dem Kästchen Strecke Hinfahrt können Sie per Eingabe des gewünschten Hafens, Landes oder der Reederei suchen oder Sie wählen alternativ aus dem Drop Down Menü, durch klicken des Pfeils (rechts) die gewünschte Strecke aus. Hier erhalten Sie je nach Strecke / Fahrtgebiet mehrere Angebote zu der gewünschten Strecke.

Falls Sie mehrere verschiedene Strecken oder eine andere Rückreise wünschen, klicken Sie bitte auf den Link unterhalb der Passagiereingabe, Mehrere Strecken / Andere Rückreise.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Liste aller buchbaren Reedereien

Liste aller Häfen

Alternative Fährstrecken

Alle Porto Torres nach Ajaccio Fähren Bewertungen

basierend auf einer Bewertung
  • 04 Juli 2014
    Reise mit Tücken
    • Porto Torres nach Ajaccio mit Corsica Linea

      Der Check-in Prozess verlief, abgesehen von der schlechten Beschilderung bzw. Der mangelnden Auskunftsfreue der Hafensecurity, problemlos. Die Fähre war okay, allerdings hatte fast alles (geringe Auslastung) zu und die Atmosphäre war mäßig. Der Mitarbeiter am Infodesk auf der Fähre konnte kein Wort englisch und war bei Nachfragen unfreundlich/unkooperativ. Dass unser Hund oben in einen dunklen, lauten & warmen Käfig musste (wurde bei der Buchung nicht klar herausgestellt), war dann die "Krönung" der eher unguten Reise. Für uns wird es wohl eher keine Reise mehr mit SNCM geben..

      Bewertet von Kathrin, Familie mit kleinen Kindern.

Anmelden & sparen

Newsletter -Verpassen Sie keine Angebote mehr!

Folgen Sie uns auf

Facebook
Twitter
Google Plus
YouTube